TYPO3 Musterprojekt - Sunday, 17. February 2019
Druckversion der Seite: WFP - World Food Programme
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/institutionen/wfp-world-food-programme/

WFP = World Food Programme - www.wfp.org  (deutsche Website des WFP)

Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (englisch UN World Food Programme, WFP) ist die größte humanitäre Organisation der Welt. WFP gehört wie UNICEF, die WHO oder die FAO zu den Vereinten Nationen. WFP ist die wichtigste Institution der Vereinten Nationen im Kampf gegen den globalen Hunger. 2011 hat WFP 99,1 Millionen Menschen mit Ernährungshilfe in 75 Ländern unterstützt. Größtenteils handelt es sich dabei um die Versorgung von Menschen in Not mit Nahrungsmitteln nach Naturkatastrophen, Dürren oder gewalttätigen Konflikten. Außerdem hilft WFP auch Menschen in Gebieten mit dauerhaft schlechter Ernhährungslage und führt dort Entwicklungsprojekte durch. Hierzu zählen Schulspeisungsprogramme für etwa 25 Millionen Kinder pro Jahr in 60 Ländern, oder so genannte Food-for-Work-Programme, bei denen Menschen Nahrungsmittel als Ausgleich für ihre verrichtetete Arbeit erhalten, die der nachhaltigen Entwicklung dienen – etwa dem Bau von Brunnen oder Bewässerungskanälen. Neben acht Verbindungsbüros in den wichtigsten Geberstaaten (u.a. in Berlin für den deutschsprachigen Raum), gibt es weltweit über 70 Länderbüros, in denen WFP die Arbeit vor Ort koordiniert
(wikipedia - Welternährungsprogramm) (wiki - engl )

 

Publikationen
Compendium of WFP Food Policy Issues (Doc 2012_10 - Download)
WFP Nutrition Policy (Jan 2012) (Download)