TYPO3 Musterprojekt - Monday, 20. September 2021
Druckversion der Seite: Bissen
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/kartei/bissen.html

03/18/14

Der Bissen - der Schluck - mundgerechte Nahrungseinheiten

Der Bissen - die mundgerechte Größe  (Mund) und der Schluck (sip) (ca 10g) zählen zu den Abfolgen beim Ernährungshandeln (Ernährungsverhalten)
Ein Biss stellt praktisch die (kleinste) Mengeneinheit dar - mit x Bissen ist die Portion(sgröße) aufgenommen.

Duden: abgebissenes Stück von einem (festen) Lebensmittel;(ähnlich - der Happen) (Häppchen-Mahlzeit) (Snack) - einen Bissen essen - eine Kleinigkeit essen
(wikipedia - Biss / egl. Bite)

Hinleitung zu  Imbiß (Mahlzeit) - Imbiss (Gastronomie)

ein kleiner Bissen = ein bißchen (a bisserl) = ein wenig
ein bißchen Brot; ein bißchen Bier trinken usw.  ein bißchen lesen, usw.
("schneller satt dank kleiner Bissen" - Focus 24.1.13)

der historische Biss von Adam in den Apfel, den Eva ihm anbot (wikipedia)

von der Hand in den Mund - Prozess der Zivilisation - mundgerechte Happen (von kleinen Häppchen - bis sich das "Maul vollstopfen")  - zivilsierte Menschen benutzen Besteck - doch in der "Fast Food Gesellschaft" gibt es das Essen aus der Hand "Food to go" Fingerfood

Leckerbissen - Delikatesse   (Wortschatz - )

Gewissensbisse (Gewissen)

"der Bissen bleibt einem im Hals Stecken" (vor Schreck; Angst)
(im Mittelalter auch "Bissensprobe" - Stück trocknes Brot/harter Käse - wem Bissen im Hals steckenblieb, der war schuldig): (www.mittelalterlexikon.de  = jetzt www.mabib.de )

keinen Bissen anrühren (das Essen unberührt stehen lassen)

jemandem keinen Bissen gönnen (umgangssprachlich; jemandem nicht das Geringste gönnen)

den letzten Bissen vom Mund[e] absparen (umgangssprachlich; sehr eingeschränkt, sparsam leben)http://www.duden.de/rechtschreibung/Bissen

Gutknecht (S.36)

To top