TYPO3 Musterprojekt - Thursday, 2. December 2021
Druckversion der Seite: Disziplin
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/kartei/disziplin.html

Disziplin (von lateinisch disciplina ‚Lehre‘, ‚Zucht‘, ‚Schule‘) (wikipedia) steht einerseits für eine (Einzel)Wissenschaft (Teilbereiche - wiki) bzw. für einen Teilbereich des Sports  - Sportdisziplin (wiki) - Sportart

und im Bereich des Verhaltens
ist es das bewusste Steuern ("Kopf") (Regulieren) des persönlichen Verhaltens (Ernährungsverhalten )
- Selbstdisziplin  (z.B. beim Einhalten einere Diät)
- Gehorsamsein - einhalten der Ordnung  (der Befehle)
- Disziplin der Schüler, Soldaten usw. (Befehlsdisziplin)

 Gehorsam und Corona: Macht Disziplin Staat?  Beherrscht wird sie von ganz anderen Akteuren als dem Staat. TAZ 16.11.2020 - 2.617 Mal am Tag berührt ein Nutzer sein Handy (Studie aus 2016) - "Anweisungen" für Lesen, Antworten, bestätigen usw. - Stimuli fürs Gehirn - neue Kunst der Menschenführung - Selbstmanagement - Selbstdisziplin - Verführungen - "Nudging" -

Der Wille; die Ausdauer; "am Ball bleiben" - um ein Ziel zu erreichen.
(Gegenpol - "das Fleisch ist schwach" / Bauch)

Roy Baumeister, John Tierney: Die Macht der Disziplin. Campus, 2013