TYPO3 Musterprojekt - Sunday, 17. February 2019
Druckversion der Seite: Enhancement
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/kartei/enhancement/

Enhancement  - Verbesserung/Steigerung der Fähigkeiten eines Menschen; einerseits in der Rehabilitation (stimulierung der Restfähigkeiten von Behinderten), aber auch Steigerung über das normale Leistungsmaß hinaus.

Transhumanismus (wikipedia) eine philosophische Denkrichtung, die die Grenzen menschlicher Möglichkeiten durch den Einsatz technologischer Verfahren erweitern will. Die Interessen und Werte der Menschheit werden als "Verpflichtung zum Fortschritt" angesehen.
Lobe,A.: Der Tod steht uns nicht gut. FAZWoche Nr.42/14.10.2016.S.52-53 (scan im Archiv) (Zoltan Itsvan) (James Barrat) Yuval Noah Harari glaubt, daß das Internet der Dinge so große Datenströme generieren wird, dass selbst "upgegraded Menschen" nicht mehr mithalten können. "Als das Auto die Pferdekutsche ersetzte, haben wir die Pferde auch nicht upgegradet, sondern aus dem Verkehr gezogen. Das gleiche Schicksal könnte nun dem Menschen drohen" (Homo Deus: a brief History of Tomorrow)

Funktionssteigerungsbereiche - 

Gedächtnis (Hirn)  (Infos)  (Neuroenhancement) / Stimmung / köperliche Leistung (Sport) / längeres Leben

(siehe auch Rekord / Doping)

siehe - Funktionen der Menschen - körperliche Leistungen
funktionelle Lebensmittel - 

siehe - funktionelle Lebensmittel  - z.B. Sportliche Leistungsfähigkeit

Performance-enhancing drugs (wikipedia)
Ergonic Aids - link zum FNIC/USDA  - Fitness and Sport Nutrition

TAB -Brief No.40 "Pharmakologisches Enhancement- Entzauberung eines Hyperthemas"  (download)   (Meldung 13.3.2012)

TAB Brief No.39 - Hope-, Hype- und Fear-Technologien -/ Steigerung der Leistungsfähigkeit von Menschen – Human Enhancement 

TAB-Bericht Nr. 143 "Pharmakologische Interventionen zur Leistungssteigerung als gesellschaftliche Herausforderung"  erschienen Nov 2011. Er stellt den Stand der Möglichkeiten, menschliche Leistung pharmakologisch zu beeinflussen, dar und ordnet die Thematik arznei-, lebensmittel- und gesundheitsrechtlich ein. Die Autoren analysieren die bioethische und sozialwissenschaftliche Debatte und werten Erkenntnisse der Erforschung der Dopingpraxis im Leistungs- und Breitensport in Bezug auf Enhancement in einer "Leistungssteigerungsgesellschaft" aus  (link)
(umfangreiche Informationen zu Doping im Sport - link )
Infomationen bei www.bpb.de - Dossier Bioethik - Enhancement

Puscas, I.: Soldat aus dem Labor. Le Monde Diplomatique Sep 2019, S.3 (im TAZeArchiv)

Human Enhancement Technologies Research  - The New You: A European Approach to Human Enhancement Report on the STOA workshop in the European Parliament - Brussels, Belgium, February 24, 2009      Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis Nr. 1, 18. Jg., Mai 2009  (Download - ETAG Report)  (Download - STOA Workshop - European Approach to Human Enhancement -  -  Report)

http://www.itas.fzk.de/tatup/091/stoa-news.pdf 

http://www.rathenau.nl

Anknüpfung - Entwicklung der menschlichen Gesellschaft (Ordner - Geschichte; industrielle Revolution); Mensch hat sich schon recht früh Werkzeuge geschaffen, damit er seine Wirkungen steigern konnte; Maschinen; 
Es wurden auch Geräte entwickelt, mit denen Menschen etwas veranlassen bzw. wahrnehmen können, dass sie von Natur aus nicht können.  z.B. Sichtbarmachung von Infrarot-Strahlen; Radar-Geräte; Funkwellen, u.v.a.

Auch "enhancement" beim Schlafen (Wachsein/Übermüdung) - GDI-Newsletter Nov 2014

Verstärkerfunktionen - menschlicher Wirkkräfte
- Roboter - Transhumanismus Nick Bostrom -
"Denn sie fürchten das Ende" Freitag 25.08.2016 -

Arnold Gehlen: Die Seele im technischen Zeitalter - Sozialpsychologische Probleme in der industriellen Gesellschaft - (1957)- jetzt Neuauflage 2007 - http://www.klostermann.de/philo/phi_4044.htm

Jetzt auch elektronische Geräte - Fernbedienungen (früher - schon Klingelknopf - Haustür; Türöffner); Informationen übertragen; Internet; 

Menschliche Optimierung: Wie der Körper zum Kultobjekt wurde. Deutschlandfunk 13.12.2018

TAZ- 13.12.2013 - Titelthema - Technik im Körper - Werden wir alle Cyborgs?
(Prothesen - "Ersatzteile"; z.B. 200.000 Menschen pro Jahr neue Hüfte (in Deutschland); 170.000 Kniegekenke;  560.000 Oberkieferprothesen; Hör-Cochlea-Implantate; Herzschrittmacher,
Sie sind unter uns - eigentlich sind wir alle Cyborgs - Turn on (Saturn Magazin Nr.1 Jan Feb 2019, S.30-31)

Jürgen Habermas - "Wiener Rede" 2012 - Bericht im Falter (Wien) 12.6.2012 - (scan im Archiv Philosophie) "Den Namen Biokonservativer lasse ich gerne auf mir sitzen" biotechnologisches-genetisches Design, um Menschen zu verbessern stossen auf moralische, ethische Bedenken (auch Standard 23.5.2012)

Das Essen soll immer besser schmecken; Geschmacksverstärker; industrielle Fertiggerichte.
(Aussage in einem Interview von Vincent Klink: ".. es bei denen darum geht, die Natur zu übertrumpfen, und das geht natürlich nicht. Schon klar: Die Hühnersuppe von Nestlé schmeckt doppelt so stark nach Huhn wie meine, ...; in brandeins Nr.05_2009)

Erweiterung der menschlichen Fähigkeiten durch technische Hilfsmittel (IT) - www.augmented-human.com (Konferenz-Serie)
(wikipedia - erweiterte Realitätaugmented reality)
- Cochlea-Implantate, Exoskelette, Cyborgs Die Aufrüstung des Körpers wirft ethische Fragen auf. SWR2 Wissen 11.06.2018 (Manuskript)

Pro&Contra - Ist Neuro-Enhancement ethisch zu befürworten. Philosophie-Magazin Nr.4 (2013) S.14-15 Ja - Bettina Schöne-Seifert Professorin für Ethik Uni Münster; Nein - Arnd Pollmann (Doz Philosophie, Uni Magdeburg)

Themenschwerpunkt: Debatte um Enhancement-Technologien (auch Pflege-Roboter).  ITAS-Zeitschrift Technikfolgenabschätzung 22(1), Mai 2013

 

Ähnliches bei Landwirtschaft - Ertragssteigerungen -
Pflanzen - Züchtungen - Gentechnik
Produktionsmitteleinsatz - (Kunst)Dünger; Pflanzenschutzmittel

´Notiz am 29.07.2014: In Österreich neue interessante Website - Dopinglandwirtschaft