TYPO3 Musterprojekt - Saturday, 4. December 2021
Druckversion der Seite: Mem - Gedankeneinheit
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/kartei/mem-gedankeneinheit.html

Ein Mem ist eine Gedankeneinheit, die sich durch Kommunikation der Memträger vervielfältigt. Eine Theorie des Evolutionsbiologen Richard Dawkins, in Analogie zum biologischen Gen (1976). Kunstwort, das sich auf den griechischen Terminus Mneme (vgl. Mnemosyne, „die Muse der Erinnerung“) beruft.
(Gedächtnis; Erinnerung)

Als Memetik wird das daraus abgeleitete Prinzip der Informationsweitergabe bezeichnet.[ Das Mem findet seinen Niederschlag in der „Memvorlage“ (im Gehirn oder einem anderen Speichermedium) und der „Memausführung“ (zum Beispiel Kommunikation). Die Vernetzung von sich einander bedingenden Memen wurde von Dawkins zunächst als „koadaptiver Mem-Komplex“ („coadapted meme complex“) bezeichnet, was später zum Kunstwort Memplex zusammengezogen wurde.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mem

Im Internet-Zeitalter - Memes - Internetphänomen - bestimmte Worte, Bilder, Filmen u.a. werden verändert, und im "Netz" verbreitet. z.B. Im Internet tauchen alte Ikonen (des Sozialismus) als Memes auf. TAZ 26.03.2018