TYPO3 Musterprojekt - Tuesday, 21. September 2021
Druckversion der Seite: Serendipity
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/kartei/serendipity.html

Serendipity

Serendipity wird als das Phänomen bezeichnet, wenn man nach etwas systematisch sucht und dann dabei etwas ganz anderes findet bzw entdeckt (z.B. Kolumbus nicht Indien sondern Amerika entdeckte)

Es ist eine Wortschöpfung von Robert K Merton (nach  Märchen von Prinz von Serendip des Dichters Walpole )

Diese Offenheit sollten Forscher (Politiker, usw – eigentlich jeder Mensch) haben; wenn man komplexes Systeme (wie das Leben, den Alltag erkennen und verstehen will); nicht nur Strukturen (Theorien,) usw beachten, sondern auch mal Querdenken (über den Tellerrand sehen; über das Modell hinaus sehen; siehe auch Paul Feyerabend – Wider dem Methodenzwang)

Paul Feyerabend - http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Feyerabend

http://de.wikipedia.org/wiki/Serendipity

 

Passende Karrikaturen zu Personen, die Mangel an Serendipity haben (Cartoon A / Cartoon B)