TYPO3 Musterprojekt - Wednesday, 24. April 2019
Druckversion der Seite: Suffizienz - Genügsam
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/kartei/suffizienz-genuegsam/

11/16/13

Suffizienz - genügsam leben

Suffizienz - genügsam leben - ausreichend um die (Grund)Bedürfnisse zu erfüllen (nicht zu wenig - nicht zu viel - gerade rictig - lagom)
(Gegensatz - Dichotomie - zu Überfluss - Luxus) (wikipedia) geht über in Askese - sich nichts mehr Überflüssiges gönnen - und ganz verzichten - Abstinenz
- Auer, R., Kofahl, D.: Nutritive Genussaskese - Ein Beitrag über kulinarische Entschleunigung und Verzicht. Epikur-Journal Nr.1/2018

In der Ernährung - Nährstoffbedarfszahlen - Minimum-Requirement (und obere tolerablen Grenzen; zu hohe Nährstoffaufnahmen - sind riskant - bis toxisch) (Dosis-Wirkungs-Kurven für Nährstoffe)  (Nährstoff-Empfehlungen)

(Wie viele Dinge braucht der Mensch zum Leben - Werkbund-Austellung; Buch)
Steffen, D. (Hg) Welche Dinge braucht der Mensch? anabas, Gießen 1995; (Buch zur Ausstellung; z.B. in Stuttgart: Haus der Wirtschaft - im Archiv) (⇒⇒ Notizen)
(Ausstellung - 1995 - Die Zeit 16.6.1995)
Einfach leben - simplify life (wikipedia) (LOVOS - Lifestlye of Voluntary Simplicity)

In der Ökologie auch sparsamer Umgang mit Resourcen / Ökosuffizienz - Wuppertalinstitut / http://www.wupperinst.org/de/projekte/themen_online/ko_suffizienz/index.html  (nicht mehr gültig - 14.3.13)

(Nachhaltig - Effizienz)

In der Medizin - (Ernährungszustands-Messung) - sufficient - ausreichend, genügt für die Funktion, für die Aufgabe

(im anglo-amerikanischen Raum) clean, green feel of living simply (Selbstgenügsam, Selbstversorger)  (bescheiden, zufrieden) (Self-Sufficiency) (einfaches Leben)
Bereiche:
Abfall vermeiden (Resteverwertung); Wiederverwendung (Recycling; cradle to cradle)
Sammeln (Ernte / Jäger+Sammler) (im Wald - Kräuter; Pilze; Streuobstwiesen)
Selbst(tun; do-it-yourself) - Gärtnern (Urban Gardening) - Kochen statt Fertiggerichte
Teilen (mit Anderen) - Wohnformen (Gemeinschaftsräume; - geräte); Gemeinschaftsgut – Allmende / Commonisten / Stadt der Commonisten
Susan Buck-Morss (City University New York - CUNY): A commonist ethics (link)

Henry David Thoreau (1817-1862) – Walden: Ein Leben mit der Natur (elektronisch)

John Seymour beschreibt anschaulich, wie man ein kleines Grundstück  so bewirtschaften kann, dass ein möglichst geschlossener und gesunder natürlicher Kreislauf entsteht. Wiederverwertung und Nachhaltigkeit sind die Schwerpunkte, keine Monokulturen, keine Überproduktionen einzelner Lebensmittel, ausgeglichene Verhältnisse, Tauschkultur innerhalb der Nachbarschaft und ein stabiles System im Einklang mit der Natur.

Im Bereich "einfacher Leben" (Energie sparen; Umwelt - Ressourcen schonen) gab es bereits relativ früh (1970ziger Jahre) viele Infomationen und Aktionen der Kirchen bzw. deren Organisationen (gilt im Prinzip auch heute - werden aber nicht genügend wahrgenommen)
Beispiele - Aktion "e" - einfacher Leben - einfach Überleben - evangelische Kirche - Brot für die Welt (Aktionsbroschüre aus April 1979 - teilscan
Kritische Stimmen aus der katholischen Kirche - z.B. Zeitschrift "publik forum" (wikipedia)  www.publik-forum.de 

Perspektive 2030: Suffizienz in der Praxis. BUND Broschüre 2018 (download)

Kommentar in der TAZ 05.01.2019: "Wir retten die Welt. Nicht besser als Japans Walfänger .Für den Walfang in Japan gibt es keinen vernünftigen Grund. Auch unsere eigene Lebensweise beruht mehr auf Gefühlen als auf Vernunft."

Vom Wert des Einfachen. Titelthema - Slow Food Magazin Nr.1, 2015 (S.48-73) -
Paech,N.: Befreiung vom Überfluß. oekom-Verlag, 2012
Folkers, M., Paech, N.: All you need is less. oekom-Verlag Okt 2018
Vogel, Th.: Mäßigung. Was wir vom einer alten Tugend lernen können. oekom-Verlag, Aug 2018

Gegenbewegung zum übermäßigen Besitz von Dingen (10.000 Dinge und mehr besitzen Durchschnittseuropäer" ⇒⇒  www.davidmichaelbruno.com  - Herausforderung "100 thing challenge" - Nur 100 Dinge besitzen (Spiegel 10.08.2009) (wikipedia - Einfaches Leben)
- Von den Dingen, die wir brauchen. Konsumieren mit Zukunft. Oö. Akademie für Umwelt und Natur 2004  (download)

Argumente für Suffizienz: mehr Lebensqualität - weniger Ressourcenverbrauch. Flyer vom www.bund.net (2018)

Suffizienz – Genügsamkeit – Themenschwerpunkt in der Zeitschrift SUR-Kulturpolitik für Stuttgart Ausgabe 16 – Juni/Juli 2011 

Erhard Eppler „Was braucht der Mensch“ (Vision. Politik in Dienst der Grundbedürfnisse) Campus Verlag, 2000  (Buchbesprechung im Tagesspiegel   18.6.2000)   (Die Zeit - 8.7.2007)

Greta Taubert: Apokalypse jetzt. Wie ich mich auf eine neue Gesellschaft vorbereite (Eichborn - Bastei-Lübbe, 2014) (TAZ 16.02.2014) (Spiegel 18.02.2014) (Deutsche Welle - 04.03.2014)
Harald Welzer – Futurzwei (website) - Leben nicht auf Kosten von anderen (ORF - 06.06.2013 - link) - Zukunftsalmanach 2013 (Fischer-Verlag(

Robert+Edward Skidelsky: Wie viel ist genug?
(Le Monde diplomatique - 8.2.03) - Buch im Kunstmann-Verlag (März 2013) link  (Besprechung am 14.3.13 im Netzwerk Grundeinkommen)
(Zeit - 2005 - Wie viel ist genug - Hinweis auf Wuppertal Institut Studie - Fair Future - Buch im Beck-Verlag)

Schneidewind,U., Zahrnt, A.: Damit gutes Leben einfacher wird. oekom, München 2013  --- www.bund.net/nachhaltigkeit

- Trentmann; F.: Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute. dva, München 2017  (Leseprobe) ("Wir sind von Dingen umzingelt". TAZ 25.11.2017 - Etwa 10.000 Dinge besitzt jeder in Deutschland; 217 Gegenstände lagert im Schnitt jeder Deutsche daheim, obwohl er keine Verwendung mehr für sie hat)

- Notiz im April 2014 des Duttweiler-Instituts: Neuer Luxus - ich leiste mir zu verzichten; mehr Zeit für Familie und soziale Kontakte

Spiegel-Titel: Konsumverzicht: Weniger haben, glücklicher leben - Nr.14 - 31.03.2014 -
Weniger ist mehr, vorallem in Berlin - Tagesspiegel 02.04.2014
Spiegel Wissen - Einfach Leben - Nr.1_2013

Portal - Bildung für nachhaltige Entwicklung - www.bne-portal.de ⇒⇒ Projekte

-- www.zeit-statt-zeug.de

-- www.mrminimalist.com

Glück(lich)

⇒ (Lebens)Zufriedenheit (wikipedia)
DIW-Lebenszufriedenszeit-Messungen - jährlich  (SOEP) (wikipedia)
(TAZ - 18.11.13 - Grafik 1984 bis 2012 im Archiv)

Living with less - Daily Infographic 2014_02_27

Redewendung "Weniger ist mehr" (wikipedia)

To top