TYPO3 Musterprojekt - Tuesday, 21. September 2021
Druckversion der Seite: Diehl Jörg M
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/personen/diehl-joerg-m.html

Jörg M Diehl zählt zu den wichtigsten Ernährungspsychologen Deutschlands. Wichtige Studien zum Ernährungsverhalten von Kindern, Entwicklung von Ernährungswissenstests. Einfluss von Medien auf das Ernährungsverhalten von Kindern.

Diehl hat eine eigene Home-Page www.joerg-diehl.de mit Informationen zu seinen Publikationen, die bei ihm auch weitgehend erhältlich sind.

Zusammenarbeit - z.B. bei EMSIG

Ausschnitt aus seiner Publikationsliste

Diehl - Nahrungspräferenzen 10-14j Kinder - Schweiz Med Wschr. 129: 151-161 (1999)

Diehl - Einstellungen zu Essen und Gewicht von 11-16jährigen Adolescenten -  Schweiz Med Whscft. 129: 162-175 (1999)

Elmadfa, I., Löhr,M., Mlechert, E., Diehl, J.M.: Zum Trinkverhalten Erwachsener. Ergebnisse landwirtschaftlicher Forschung an der Justus-Liebig-Universität, Heft XVI, Giessen 1982 (Hochschultagung der Agrar-, Haushalts- und Ernährungswissenschaften am 18.05.1982), S.113-128 (scan im Archiv)


Diehl, J.M. (2000). Gesunde Ernährung bei Kindern und Erwachsenen. Einstellungen - Wissen - Handeln. Mitteilungsblatt der Bundesanstalt für Fleischforschung, 39, 643-659. Ernährung + Kulmbach

Diehl, J.M. (2000). Werbung und Ernährung. S. 27-33 in: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.). Aspekte der Ernährung im Kindes- und Jugendalter. Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung.
Macht Werbung dick?  Lebensmittel-Verband, Vortrag 2004 (download)
Einfluss der Food-Werbung auf Kinder und JugendlicheWerbung nicht ursächlich für das steigende Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. Moderne Ernährung heute, Sep 2005 (Information der Süsswaren-Industrie)

Diehl, J.M. (2000). Motivation zu gesunder Ernährung. Verbraucherdienst, 45, 442-449.

Diehl, J.M. (1999). Ernährungswissen von Kindern und Jugendlichen. Verbraucherdienst, 44, 282-287.

Diehl, J.M. (1999). Was Kinder essen sollen! Die Ratschläge der Fernsehwerbung. Ernährungs-Umschau, 46 (Sonderheft), S40-S44.

Diehl, J.M. (1998). Fernsehwerbung für Süßes. Botschaften und Auswirkungen. Verbraucherdienst, 43, 425-429.

Diehl, J.M. (1996). Umfang und Determinanten des Konsums alkoholischer Getränke. Aktuelle Ernährungsmedizin, 21 (Sonderheft), 45-55.

Diehl, J.M. (1995). TV-Werbung für Nahrungs- und Genußmittel: Ihre Botschaften und Folgen für Kinder und Jugendliche. Hauswirtschaft und Wissenschaft, 43, 107-114.

Diehl, J.M. (1993). Ernährungspsychologie. In T. Kutsch (Hrsg.), Ernährungsforschung(S. 68-97). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.E27 Diehl, J.M. & Elmadfa, I. (1987). Getränkekonsum und Schulbildung. Aktuelle Ernährungsmedizin, 12, 39-50.

Diehl, J.M & Elmadfa, I. (1986). Der Konsum alkoholischer und alkoholfreier Getränkeim Erwachsenenalter. Eine Erhebung an 723 Frauen und Männern mit einem 3-Tage- Getränkeprotokoll. Aktuelle Ernährungmedizin, 11, 258- 268.

Diehl, J.M & Bloh, E. (1986). Der Getränkekonsum von Männern und Frauen: Literaturübersicht. Aktuelle Ernährungsmedizin, 11, 225-237.

Diehl, J.M. (1986). Ernährungspsychologie (3. Aufl.). Frankfurt/M.: Verlag Fachbuch- handlung für Psychologie.

Diehl, J.M.: Food Preferences and Age. Proc. 4th European Nutrition Congress, Amsterdam 1983(download)

Diehl, J.M. (1981). Dimensionen der Nahrungspräferenz. I. Die Erfassung von Nahrungspräferenzen und ihre Beziehungen zu Geschlecht, Alter, Schulbildung und Gewichts- abweichung (Literaturübersicht). Aktuelle Ernährungsmedizin, 6, 55-62.

Diehl, J.M. (1981). Die Methodik der Ernährungsverhaltensforschung als mögliche Ursache für widersprüchliche Befunde. In W. Kappus, P. Pudel, M. Richter, I. Siegel & A. Weddige (Hrsg.), Möglichkeiten und Grenzen der Veränderung des Ernährungs- verhaltens (S.118-132). Göttingen: Arbeitsgemeinschaft Ernährungsverhalten.

Diehl, J.M. (1980). Konstruktion und Einsatz von Fragebögen zur Erfassung ernährungsbezogener Einstellungen und Kenntnisse. Aktuelle Ernährungsmedizin, 5, 43-53.

Fragebögen + Tests

Diehl, J.M. (2002). Skalen zur Erfassung von Ernährungs- und Gesundheitseinstellungen [Einstellung zum Kochen; Fleischpräferenz und -konsum; Einstellung zum Fleischverzehr und Vegetarismus; Meidung von konventionellen, belasteten Nahrungsmitteln;Konsum gesunder, fettarmer Kost; Einstellung zu Bio-Lebensmittel; Anspruch und Stil beim Essen und Trinken; Einstellung zu Convenience Food; Nahrungsmittelängste und Besorgnisse; Einstellung zur Wirksamkeit gesunder Ernährung; Wertschätzung gesunder Ernährung; Praktizierung gesunder Ernährung; Gesundheit als Folge eigenen Verhaltens; Gesundheit als Folge von Glück und Schicksal; Einstellung zu Gesundheit und Krankheit]. Giessen: Fachbereich 06 Psychologie (Abteilung Methodik).

Diehl, J.M. (1999). Test zum Ernährungswissen für Kinder und Jugendliche (TEW-K). (Beim Autor erhältlicher) Anhang zu: Diehl, J.M. (1999). Ernährungswissen von Kindern und Jugendlichen. Verbraucherdienst, 44, 282-287. Der Anhang enthält weiterhin einen Test zum Ernährungswissen für Erwachsene (TEW-K).

Diehl, J.M. (1999). Inventar zum Essverhalten und Gewichtsproblemen für Kinder (IEG-Kind). (Beim Autor erhältlicher) Anhang zu: Diehl, J.M. (1999). Einstellungen zu Essen und Gewicht bei 11- bis 16jährigen Adoleszenten. Schweizerische Medizinische Wochenschrift, 129, 162-175.

T08 Diehl, J.M. (1998). Skalen zu Figur, Gewicht und äußerem Erscheinungsbild [Beurteilung des eigenen Aussehens; Bedeutung der äußeren Erscheinung; Einstellung zum heutigen Schlankheitsideal; Übergewicht als Zeichen von Willensschwäche; Einstellung zu Übergewichtigen]. Giessen: Fachbereich 06 Psychologie (Abteilung Methodik).

Diehl, J.M. (1996). Präferenz-Fragebogen für Kinder (PFK). [Erfassung von Nahrungsvorlieben und -abneigungen]. Giessen: Fachbereich 06 Psychologie (Abteilung Methodik).T04 Meyer, U. & Diehl, J.M. (1995). Narzissmus-Fragebogen (NARF). Giessen: Fachbereich 06 Psychologie (Abteilung Methodik).

T03 Diehl, J.M. & Staufenbiel, T. (1994). Eßstörungsinventar (ESI). Supplement zum IEG auf Diskette. Eschborn: Verlag Dietmar Klotz.

T02 Diehl, J.M. & Staufenbiel, T. (1994). Inventar zum Eßverhalten und Gewichtsproblemen (IEG). Eschborn: Verlag Dietmar Klotz. (2. Auflage 1999).

Diagnostik von Essgewohnheiten und Essstörungen (Fragebogen-Sammlung) Uni Giessen  FB PSychologie (download)