TYPO3 Musterprojekt - Monday, 16. September 2019
Druckversion der Seite: Morbidität - Krankheitshäufigkeit
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/public-health-nutrition/gesundheitsberichterstattung/morbiditaet-krankheitshaeufigkeit.html

Morbidität ist Auftreten einer (diagnostizierten; ICD) Krankheit (Zahl der erkrankten Personen/Personenzahl - Raum, Zeit)

Prävalenz - Bestand - wieviel Kranke an dem (statistischen)N Stichtag
Inzidenz - Neuerkrankte - in einem Zeitraum (meist ein Jahr)

Im Kontinuum zwischen gesund und krank - und Tod (Mortalität) / noch die Befindlichkeit (gesundheitlich Zustandsbeuretilung - subjektiv) ( Liste - z.B. Giessener Beschwerdeliste - Elmal Brähler)
Vor der Krankheit - Früherkennung (Vorsorgeuntersuchungen; Screening)

Krankheitsspektum unserer Zeit - Zivilisationskrankheiten (siehe auch Dimension Mensch - chronisch Kranke)
(früher und heute in den Entwicklungsländern - Infektionskrankheiten)

Ernährungsabhängige Erkrankungen
- Hunger / Protein-Energie-Malnutrition / Marasmus (Distrophie) / Kwashiorkor
- Eiweißmangel
- Vitaminmangel
- Mineralstoffmangel  
(s. Umwelt ⇒ WelternährungMangelernährung)
(Pathophysiolgie der Ernährung)  (siehe auch Ernährungserhebungsmethoden )

Die bedeutensten modernen Erkrankungen - sind (fast) alle ernährungsabhängig und haben multikausale Ursache (komplexe Erklärungsmodelle)
- Adipositas (Obesity; Übergewicht) - Fettstoffwechsel-Störungen - metabolisches Syndrom
- Herz-Kreislauf-Erkrankungen
- Bluthochdruck
- Diabetes
- Gicht
- Krebs
- Osteoporose
- Karies
- Alkoholismus

Internationale Statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme - 10. Revision  - Version 2006 http://www.dimdi.de/dynamic/de/klassi/diagnosen/icd10/htmlamtl2006/fr-icd.htm 

Die häufgisten Diagnosen sind je nach Arzt/Facharzt-Typ unterschiedlich -  (Zentralinstitut für kassenärztliche Versorgung) (Bericht zu 2008)

http://www.zi-berlin.de/morbilitaetsanalyse/downloads/Die_50_haeufigsten_ICD_08.pdf

Gesundheitsberichterstattung (GBE) des RKI

Gesundheitsaltas (Datenbank-Website) Baden-Württemberg (Gesundheitsamt)

Mit zunehmenden Alter steigen die Krankheits-spezifische Mortalität-Raten (CHART)  (damit auch Zunahme der Krankheitskosten - CHART; Destatis - Bericht 2008 zu Krankheitskosten) (Gesundheitstrends 2009_2050 - Infos; Bericht des Firtz-Beske-Instituts) (www.igsf-stiftung.de )

Die häufigsten Erkrankungen - Pressemitteilung 04.10.2016 der Kassenärztlichen Vereinigung www.kbv.de - (link bei www.heilpraxisnet.de 06.10.2016)

Weltweit - Zivilisationskrankheiten werden zur Epidemie - UNO Gipfel in New York (19.+20.9.2011)
Ergreift jetzt auch Entwicklungsländern (Nutrition in Transition); Zusammenstellung der Daten - Publikation in Lancet (2011)
hohe Wirtschaftskosten - in 2009 - eine Trillion US-Dollar (Weltwirtschaftsforum)
WHO-Aktionsprogramm in 2012 (gesunde Ernährung, mehr Bewegung, weniger Alkohol, weniger Zigaretten)
Appell an Lebensmittel-Industrie - verantwortungsvollere Werbung (Kritik - Kinderlebensmittel); Veränderung der Ernährungsgewohnheiten - weniger traditionelle Ernährung, mehr Fast Food/ süß fett, / "China ist überzogen von Kentucky Fried Chicken und McDonald´s - Philip James)

- Global Burden of Disease - Publikationsreihe im Lancet Journal
- Global, regional, and national life expectancy, all-cause mortality, and cause-specific mortality for 249 causes of death, 1980–2015: a systematic analysis for the Global Burden of Disease Study 2015 GBD 2015 Mortality and Causes of Death Collaborators, and others The Lancet, Vol. 388, No. 10053 Published: October 08, 2016  (Download)  gibt einige weitere Studien

Dagenais, G.R. et al.: Variations in common diseases, hospital admissions, and deaths in middle-aged adults in 21 countries from five continents (PURE): a prospective cohort study. Lancet doi.org/10.1016/S0140-6736(19)32007-0  (03.09.2019) ⇔ "The Lancet: Cancer now leading cause of death in high-income countries -- while heart disease burden persists in low-income and middle-income countries. " link bei www.eurekalert.org 03.09.2019 (ref."Krebs wird häufigste Todesursache in reichen Ländern."  Spiegel 03.09.2019)

- Diese zehn Leiden plagen die Deutschen am ärgsten.  Spiegel 19.10.2016
koronare Herzerkrankungen,Nacken- und Rückenschmerzen, Krankheiten der Sinnesorgane, z.B. Kurzsichtigkeit; Lungekrebs, Schlaganfall, Depression, Alzheimer, Diabetes, chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen (COPD), Darmkrebs

Europa - Health Data (Publikation WHO 2009) - (Trends and Analyses) - Social determinants (SES); disparity; Lebenserwartung; subjektives Befinden; CHD - Herz; Krebs; Diabetes; Lunge; Leber; psychische Erkrankungen (mental health); Prävention; Rauchen; Alkohol, Drogen; Übergewicht

WHO-FAO-Report No 216 (2003) - Diet, Nutrition and Prevention of Chronic Diseases.  

WHO - Social Determinants of Health (Publikation) (Lancet) /Armut / soziale Ungleichheit

 

TK - Gesundheitsberichte  - Gesundheitsreport 20112010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 - Jüngere häufiger krank als Ältere - TK-Gesundheitsreport: Hamburg, 11. September 2009.

DAK - Gesundheitsreport 2010 (Dokument)  (Charts)  (Schwerpunkt - Schlaflstörungen- Infos)

DAK - Gesundheitsreport 2011 (Bericht) (Pressemeldung)  (Bundesländer; Geschlecht, Alter usw.)

Special issue - Diet, nutrition and the prevention of chronic diseases: scientific background papers of the joint WHO/FAO expert consultation, Geneva, 28 January - 1 February 2002  (Report)
Public Health Nutrition, Vol 7, No. 1(A), Supplement 1001, February 2004 -  - C Nishida, P Shetty, R Uauy - Introduction (99-100)
- I Darnton-Hill, C Nishida, WPT James - A life course approach to diet, nutrition and the prevention of chronic diseases (101-121)
- BA Swinburn, I Caterson, JC Seidell, WPT James-  • Diet, nutrition and the prevention of excess weight gain and obesity (123 - 146)
-  NP Steyn, J Mann, PH Bennett, N Temple, P Zimmet, J Tuomilehto, J Lindström, A Louheranta  - Diet, nutrition and the prevention of type 2 diabetes (147-165)
K Srinath Reddy, MB Katan:  Diet, nutrition and the prevention of hypertension and cardiovascular diseases (167-186)
TJ Key, A Schatzkin, WC Willett, NE Allen, EA Spencer, RC Travis: Diet, nutrition and the prevention of cancer (187-200)
P Moynihan, PE Petersen - Diet, nutrition and the prevention of dental diseases (201-226)
A Prentice: Diet, nutrition and the prevention of osteoporosis (227-243)
C Nishida, R Uauy, S Kumanyika, P Shetty - The Joint WHO/FAO Expert Consultation on diet, nutrition and the prevention of chronic diseases: process, product and policy implications (245-250)

Ethisch wichtig zu beachten - Behandlung von seltenen Erkrankungen (Vernachlässigung im "mainstream"; Randerscheinungen)
Seltene Krankheiten = orphan diseases
Nationales Aktionsbündnis für Menschen mit seltenen Erkrankungen (Namse) http://www.namse.de
- link bei www.orpha.net  -

Seltene Krankheiten. TAZ 04.05.2018