WHO Global Infobase
WHO Europa, Abschnitt zur Adipositas - Daten und Fakten

Umfassende Darstellung zum Problem des Übergewichtes durch den 1.Österreichischer Adipositasbericht, 2006.

Weitere Informationen bei
-   www.adipositas-austria.org
-   www.fettsucht.at

Statistik Austria (BMI - Übergewicht)

Fast jeder Drittklässler ist übergewichtig.  Standard, Wien 07.11.2017 ⇒⇒ Childhood Obesity Surveillance Initiative (COSI) Bericht Österreich 2017 - download bei www.bmgf.gv.at

Österreicher wiegen heuer mehr - Weiter Tendenz zum Zunehmen, Teenager zufriedener mit ihrer Figur, jeder Dritte will abnehmen (Standard 11.2.2009)

Sechster Gewichtsbarometer 2010 von Johnson&Johnson Medical (link)
Fünfter / Vierter Gewichtsbarometer von Johnson & Johnson Medical: Österreicher bringen 19.000 Tonnen mehr auf die Waage als im Vorjahr

Immer mehr Kinder sind zu dick (2.7.2008)Grund für das Übergewicht des Nachwuchses: Mangelnde Bewegung. Fernseher und PC sind als Freizeitaktivität immer noch übermächtig.
Pommes, Schokolade und kein Sport: 260.000 österreichische Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren sind zu dick. . "forum. ernährung heute"  Bereits im Volksschulalter sind elf Prozent der Buben und zehn Prozent der Mädchen übergewichtig, weitere fünf bzw. vier Prozent fettleibig, zeigt der Ernährungsbericht des Gesundheitsministeriums aus dem Jahr 2003. 

Die Hälfte der Österreicher findet sich zu dick (Standard 6.2.2009).  Umfrage des Marktforschungsunternehmens Nielsen gaben 46 Prozent an, übergewichtig zu sein. Zum Abnehmen würde die Mehrheit am ehesten die Essgewohnheiten ändern, beispielsweise durch Verzicht auf Zucker oder Fette. Richtige Diäten kommen für die Österreicher eher weniger infrage. Regelmäßig Sport treibt nur rund ein Drittel.
Das Selbstempfinden in punkto Übergewicht liegt in Österreich unter dem EU-Durchschnitt. Während sich europaweit etwa 55 Prozent als zu dick betrachten, sind es hierzulande neun Prozentpunkte weniger. 51 Prozent der Österreicher denken, sie seien normalgewichtig, EU-weit sind es 40 Prozent.

Widhalm, K. u.a.: PRESTO: Prävention. Erleben. Studieren., Organisieren - Preventionf of Obesity. Wien 2004; abschl. Projekt (link)