Die Ernährungsmedizin ist eine fächerübergreifende medizinische Disziplin, die versucht, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse über Physiologie und Pathophysiologie der menschlichen Ernährung zur Prävention, Heilung und Linderung von Krankheiten zu nutzen.
Die Ernährungsmedizin beschäftigt sich mit Erforschung ernährungsphysiologischer Erkenntnisse, der Entwicklung ernährungstherapeutischer Anwendungen und der Etablierung dieser Erkenntnisse in allen Teilgebieten der Medizin. Dabei wird Ernährung einerseits als Versorgung des Gesunden bzw. Patienten, anderseits auch als Ernährungsintervention, also therapeutischer Eingriff, verstanden. Die ernährungsmedizinische Forschung bedient sich, wie andere medizinische Disziplinen auch, wo immer möglich der Methoden der Evidenzbasierten Medizin (ernährungsmedizinische Leitlinien)
(wikipedia)
(Wissenschaft ⇒Ernährungsmedizin)

ESPEN - European Society of Clinical Nutrition and Metabolism
DGEM - Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin - www.dgem.de
BDEM - Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner  - www.bdem.de
AKE - Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Ernährung (website)
GESKES - Gesellschaft für klinische Ernährung der Schweiz
ASPEN - American Society for Parenteal and Enteral Nutrition (website)