Lebensmittel - die auf Nährstoffbedürfnisse angepasst sind

Anreicherungen

Supplemente

funktionelle Lebensmittel

Optimierung der Lbensmittelqualität / Mischungen usw

Prosumer-Systeme - individualisierte Lebensmittel

 Bei www.accesstonutrition.org werden die Lebensmittelproduzenten danach bewertet inwieweit sie sich für "Nutrition Policy" (healthy food environment) verpflichtet fühlen und wie sie dies umsetzen (Projekt finanziert von Gates-Stiftung und Wellcome Trust)

FSA fordert Ernährungsindustrie auf April 2010-(Infos)  (Presse Healthy Pub-Meldung) kleinere Portionen; (kleinere Limonaden-Dosen; Snack-Packungen usw. Salzreduktion (Studie Verständnis Salz-Kennzeichnung in der Bevölkerung) (Presse-Info) Fettgehalt-Reduktion  weniger Zuckerzusätze

Forderung nach verbesserten Lebensmittelrezepturen = Reformulierung
-
Die Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie: Weniger Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten. link bei  www.BMEL.de
- Weniger Zucker, Salz und Fett im Essen. Nur wenn die Industrie es will.  TAZ 20.12.2018
- In Fertigprodukten sollen Zucker, Salz und Fett reduziert werden. Die Zeit 19.12.2018
- «Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie»: Bürger sollen gesünder essen. dpa-Pressemeldung 20.11.2018 z.B. in Rhein-Zeitung + Nord Neuste Nachr -
- Bundesernährungsministerin unterzeichnet Grundsatzvereinbarung mit Wirtschaftsverbänden. An Kinder gerichtete Produkte besonders im Blick. Vereinbarung für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertignahrungsmitteln. BMEL-Pressemeldung 16.10.2018 (download der Vereinbarung 26.09.2018) (Meldung in der Tagesschau 16.10.2018) (Selbstverpflichtung der LM-Industrie) (dpa-Pressemeldung 16.10.2018  z.B. Rhein-Zeitung + Münchner MerkurLebensmittel-Praxis 17.10.2018 / "Klöckners Kniefall vor der Lebensmittelindustrie.  Südd Ztg 19.10.2018 /
- Ein Jahr im Landwirtschaftsministerium: Die große Klöckner-Show TAZ 09.03.2019
- Reduktion von Zucker, Fett, Salz - Reformulierung von Lebensmitteln (link bei www.bll.de )
- link bei www.bmel.de  (weniger Zucker, Fett, Salz)  - Pressemitteilung   des MRI 22.09.2016
(Neue Rezeptur für Superfertigprodukte. TAZ 23.12.2016 (Kathrin Burger)
- Rewe und Penny reduzieren Salz und Zucker. Lebensmittel-Praxis 20.06.2017
- The Nestlé Nutritional Profiling System, Its Product Categories and Sets of Criteria. Vevey, 2014 (Download) - Flyer 2017 -
- Nestlé spart beim "Kitkat" an Zucker – was steckt dahinter? - Die Zeit Bento 07.08.2017 -
Vlassopoulos, A. et al (2016). A nutrient profiling system for the (re)formulation of a global food and beverage portfolio. Eur J Nutr DOI 10.1007/s00394-016-1161-9 http://rdcu.be/oEjH
CDU-Ministerin Klöckner hofiert Nestlé – und somit eine Industrie, die krank macht. Die Wut auf Politik und Lobby wächst. Freitag Nr.24, 20.06.2019
Nestle Versprechen nur bla bla? Gourmet-Report 20.06.2019 ⇒ Hat Nestlé bei der Reduktion von Zucker, Fett und Salz zu viel versprochen? Verbraucherzentrale Hamburg (link) 19.06.2019

EU-Projekt: www.salux-project.eu - (2012-2013)   in line with EU strategies in the field of nutrition and reformulation of manufactured food.

- Work Package D5.1: Best practices inventory and guidelines for improving the collection and use of nutritional food information. link bei www.janpa.eu (2017, 494p; u.a. Food reformulation, Food labels)

EUFIC - Food Today Nr.74 (Nov/Dez 2010) - Neue und verbesserte Lebensmittelrezepturen für ein gesünderes Europa
- www.salux-project.eu  (Pressemitteilung der Uni Hohenheim 11.08.2014)
Europäische Kommission (2009). Reformulating food products for health: context and key issues for moving forward in Europe. Brüssel, Belgien. Verfügbar unter http://ec.europa.eu/health/nutrition_physical_activity/docs/ev20090714_wp_en.pdf

- Collins, B. et al.: FDA Sodium Reduction Targets and the Food Industry: Are There Incentives to Reformulate? Microsimulation Cost‐Effectiveness Analysis.  Milbank Quarterly (Multidisciplinary Journal on Population Health and Health Policy doi.org/10.1111/1468-0009.12402 (22.07.2019) ⇔ link bei www.eurekalert.org 24.07.2019

Interessante Marketing-Aktion von Sojaproduzenten - Mehr Sojaprodukte essen - zum Schutz der Gesundheit (dietary goal - weniger Fleisch) und der Umwelt (weniger CO2, usw) (fleischlose Tage; Resteverwertung. Recycling, usw)

www.die-sojawoche.de

http://www.die-sojawoche.de/fileadmin/www_alpro-soya_com/content/www.die-sojawoche.de/Content/Die_Sojawoche_Tagebuch.pdf

- Mogelpackungen: Neue Rezeptur - schlechterer Inhalt? Plötzlich schmecken die Nuss-Nougat-Creme oder der Schokoriegel anders. Die Hersteller ändern ihre Rezepturen - häufig nicht zum Vorteil der Kunden.  Marktcheck_SWR 23.01.2018

-  siehe auch Ernährungswirtschaft (Forschung) (Aufklärung der Verbraucher - Broschüren, Internet; "Werbung") Aktionen - z.B. in Schulen, mit Lehrern usw

Sibbel,A.: Public nutrition and the role of the food industry. Brit.Food J 114: 784-797 (2012)

 

Kritische Anmerkung: Wie unabhängig/neutral sind (Unterrichts)Materialien der Industrie.
Lobbyisten in der Schule (Sonntag aktuell, 8.9.13) - Studie "Bildungsmedien online" der Universität Augsburg zusammen mit www.bildungsmedien.de - link - Gratismaterial im Internet 2011 – 520.000 / 2012 – 883.000
Orientierung durch www.materialkompass.de (Schulportal für Verbraucherbildung - Verbraucherzentralen)