Dinkel (Triticum spelta oder Triticum aestivum ssp. spelta) ist eine alte Getreideart, und eng verwandt mit dem Weizen. So gibt es viele Mischformen zwischen beiden. Dinkel hat weniger Ertrag, doch er ist gegenüber Weizen robuster (gegen Klima und Krankheitskeimen). Er wird traditionell eher im Süden von Deutschland angebaut; dies zeigt sich auch in den Namensvarianten: Spel, Spelt, Fesen, Vesen und eben auch „Schwabenkorn".

Dinkel war fast vergessen (trotz der Namen Dinkelsbühl; oder der Brauerei Dinkelacker in Stuttgart) und erlebt jetzt seine Renaissance. Es gibt Initiativen in Baden-Württemberg und in Franken

Eine Variante des Dinkels ist Grünkern. Das sind „unreife“ , doch gedarrte (erhitzte) Dinkelkörner. Hierbei wird auch der Spelz entfernt, der beim Weizen durchs Dreschen entfernt wird, nicht jedoch beim Dinkel.

Informationssammlung - OLT - 18_09_08

Mehr Dinkelmehl: Mühlen lieferten rund 205.000 Tonnen. BZfE News 18.11.2020 - "Im Wirtschaftsjahr 2019/20 stellten die 186 deutschen Handelsmühlen rund 205.000 Tonnen Dinkelmehl her – 34.000 Tonnen mehr als im Rekordjahr 2018/19."

Grünkern: Die Körner schmecken würzig-aromatisch. BZfE News 26.08.2020 + link -

BMI - Broschüre-   www.backmittelinstitut.at    

Getreide-Broschüre - MLR-BW  (S.19f)

Schmitz,K.: Dinkel - ein Getreide der Zukunft. Backwaren aktuell 2006 Sonderausgabe

3000 Brötchen für die Wissenschaft:Als Urgetreide kommen alte Getreidesorten wie Dinkel, Emmer und Einkorn mit Wucht zurück. (Uni Hohenheim) dpa-Meldung 08.07.2019 z.B. Südd Ztg + Schwäbische Z

http://www.initiative-urgetreide.de/dinkel.html

(Pressemeldung IDW - 08.07.2014: Einkorn, Emmer, Dinkel: gesund und schmackhaft für Brot und Bier - ⇒⇒ Uni Hohenheim)  - aid aktuell, 17.02.2016 - Ziegler, J.U. et al.: Lipophilic antioxidants in wheat (Triticum spp.): A target for breeding new varieties for future functional cereal products J.Functional Food -20(1) 594-605 (2016)
Urgetreide: wahrscheinlich weltgrößter Feldversuch offenbart Potential. (Einkorn, Emmer, Dinkel)  idw-Pressemitteilung 25.06.2020 (Uni Hohenheim) + www.urkornpuristen.de -
Azfal, M. et al.: High-resolution proteomics reveals differences in the proteome of spelt and bread wheat flour representing targets for research on wheat sensitivities. Nature Scientific Rep 10, 14677 doi.org/10.1038/s41598-020-71712-5 (07.09.2020) ⇒ Weizenunverträglichkeit: Proteine bei Weizen und Dinkel unterscheiden sich.  idw-Pressemitteilung der www.uni-hohenheim.de  23.11.2020

Ist Dinkel besser als Weizen? (dpa-Meldung; z.B. in Rhein-Zeitung, Münchner Merkur 18.07.2017)

Grünkernfest in Boxberg

Erstes Sepemberwochende (03. und 04. September 2010) Dorfgemeinschaftshaus in Kupprichhausen

das traditionelle “Kupprichhäuser Grünkernfest”

http://www.boxberg.de/content/page.php?id=76

Odenwälder Grünkernwochen (Tourismus - link)
www.gruenkernwochen.de  - Grünkernradweg (link)

Grünkern ist gerösteter Dinkel, wird hauptsächlich in und um Boxberg (Baden-Württemberg) hergestellt und ist die Grundlage für viele schmackhafte, vor allem vegetarische Rezepte.  http://www.gruenkern.de/

 - http://www.dinkel-infocenter.de/

- http://www.fraenkischer-gruenkern.de/1kuerze.html

- http://de.wikipedia.org/wiki/Dinkel

Dinkelprodukte. Über die Kennzeichnung im Zutatenverzeichnis. Backwaren aktuell Nr.2/2019

EU-Schutz für fränkischen Grünkern (Pressemeldung, z.B. Die Welt 08.04.2015)

Burger, K.: Was ist dran am Hype um „Urweizen“? (Emmer, Dinkel)  TAZ 12.08.2017 

To top