Neue Lebensmittel durch technische Entwicklungen (siehe Lebensmitteltechnologie-Forschung)

Future Food Design - bekannte Lebensmittel mit besonderen Funktionen (Schokolade gegen Alzheimer) (eßbare Medikamente – Nutraceuticals)

Steak (Fleischstücke) aus Zell-Robotern;

Veränderungen durch Gentechnik; Mikro- Nanotechnik; Nanosensoren (z.B. Inhaltstoffgehalte, Sicherheit, Frische)

Personalisierte Ernährung

- Bioprinting - 3D-Drucker

BMBF fördert Innovationsraum NewFoodSystems: Neue Lebensmittelsysteme für die Herausforderungen von morgen. Pressemitteilung des www.mri.bund.de 09.04.2019 (idw-Meldung 09.04.2019)

3sat – Das jüngste Gericht. Unser Essen der Zukunft Dokumentation „Z wie Zukunft“ (15 Sept 2008)

Verbraucherportal - www.gmo-compass.org

Gentechnisch veränderte Lebensmittel werden seit Jahren (und mit steigender Tendenz von Verbrauchern in Deutschland nicht akzeptiert.
Kann Gentechnik nachhaltig sein? Die neuen Gentechniken könnten den Hunger besiegen und den Einsatz von Pestiziden reduzieren, versprechen Gentechnik-Konzerne. Doch es sind Zweifel angebracht.Schrot&Korn Sep 2020
- Weiter kaum Akzeptanz für Gentechnik bei Lebensmitteln (Naturbewusstseins-Studie 2017). BZfE News 25.07.2018  (download)
- Lebensmittelüberwachung : Immer weniger Gentechnik-Spuren - BZfE News 08.11.2017 und link.
(Meldung - TAZ 04.08.2014) (anderes Bild versucht der Pro-Gentechnik-Verein "Forum Grüne Vernunft" darzustellen - link) (lobbypedia)
- international werden Chancen gesehen - ScienceDaily 13.01.2015 ⇔ Nature Biotechnology, 14.01.2015
Zwei Jahrzehnte des Versagens: Die gebrochenen Versprechen der Agro-Gentechnik - Greenpeace-Publikation Nov.2015

Gentechnik: Ökolobby dringt in den Schulunterricht vor. Südd Ztg 12.03.2019

Themenschwerpunkt: Grüne Gentechnik. Chance oder Gefahr? Spektrum der Wissenschaft April 2020

Mishra, A. et al.: Power-to-Protein: Carbon Fixation with Renewable Electric Power to Feed the World.  Joule doi.org/10.1016/j.joule.2020.04.008 (07.05.2020) ⇔ idw-Pressemitteilung 18.05.2020 (Uni Tübingen)

Es gibt eine Reihe von neuen Gentechniken,  wie ‚Crispr-Cas‘, Genom-Editing, oder ‚zielgerichteter Mutagenese‘, bei denen die gezüchteten Endprodukte keinerlei fremdes Genmaterial enthalten, sondern nur anders angeordnete Gene, so sind dies keine Gentechnik-Lebensmittel im "klassischen Sinne".
- Was man zu CRISPR/Cas wissen sollte. link bei www.transgen.de -
- Wissenschaftlicher Bericht zu den neuen Techniken in der Pflanzenzüchtung und der Tierzucht und ihren Verwendungen im Bereich der Ernährung und Landwirtschaft (23.02.2018) (download bei www.bvl.bund.de )
- Genom-Editing ist nachweisbar.  link bei www.keine-gentechnik.de 16.07.2018
- Brauchen wir wirklich neuartige, genetisch veränderte Lebensmittel, um die Welt zu ernähren?  Deutsche Welle 20.07.2018 -
Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat am 25.07.2018 entschieden, dass auch diese Produkte entsprechend deklariert werden müssen, damit die Verbraucher entsprechend informiert werden (Pressemitteilung des EUGH vom 25.07.2018)
- Europäischer Gerichtshof blockiert den Einsatz neuer Gentechnikverfahren. Spiegel 25.07.2018
- "Strenge Regeln für neue Gentechnik. dpa-Meldung 25.07.2018 z.B. Rhein-Zeitung + Ostsee-Zeitung
- "Die Diskussion beginnt bei Null". Interview mit Urs Niggli (www.fibl.org ) (K.Burger) in der TAZ 28.07.2018
- Macht genetisch verändertes Essen krank? Das sagt die Wissenschaft. Motherboard 12.10.2018

- aid-Informationen zu "Novel Food"

Komplett aus dem Labor: Wie wärs mit einem leckeren Stammzellen-Menü zu Mittag?- motherboard, 13.05.2015 ⇒⇒ in den Niederlanden - digitales "Bistro invitro" - websiteKochbuch

Links zu Zukunftsforschung / Innovationen /  Science Fiction / Utopien
- "Meat the Future" - Projekt der Next Future Gruppe (in vitro Fleisch; Zellkulturen) (Bericht in LabKultur)
⇒⇒ invitro Fleisch

- www.gentechnologiebericht.de (Website der AG der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften - www.bbaw.de ) (bei ersten Workshop in Kassel 2003 dabei)

- Gentechnik in der Landwirtschaft.  Erfolgs-Gene. NZZ (Österreich) 04.12.2016

 Stephan Sigrist – Web for Interdisciplanary Research & Expertise) – ETH Zürich – transdisziplinäre Forschungstelle

http://www.collegium.ethz.ch/index.de.html

http://www.healthhorizons.ch/

Studien zur Gefahr von Gentech-Soja sind gefälscht - Südd.Zeitung 21.01.2016

Neues Buch -

MARIE-MONIQUE ROBIN - Mit Gift und Genen

Wie der Biotech-Konzern Monsanto unsere Welt verändert

Originaltitel: Le monde selon Monsanto: de la dioxine aux OGM, une multinationale qui vous veut du bien

Originalverlag: Éditions la d´couverte

Verlag: DVA Sachbuch - 464 Seiten, ISBN: 978-3-421-04392-4

http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=289568

 

http://www.arte.tv/de/Die-Welt-verstehen/Monsanto-mit-Gift-und-Genen/1912794.html

 

Greenpeace veröffentlicht Gen-Mais-Landkarte für Deutschland

http://www.presseportal.de/pm/6343/1347361/greenpeace_e_v

 

http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/anbau_genpflanzen/artikel/gen_mais_in_deutschland_infobroschuere_anbauflaechen/

 

TAB-Brief Nr.35 (2009) Themenschwerpunkt - Welternährung / Energiepflanzen - Biomasse / Gentechnik - Forschung - Einfluss Entwicklung Dritte Welt

- Genetische Veränderung von Lebensmitteln: Eine umstrittene Tradition. link bei www.gdi.ch 09.08.2018 (Teil des "European Food Trends Report 2107"

Agrotechnology - Development - STOA-Report

Green Genetechnology - Development - STOA-Report

FSA Bite_Magazin - Nr.5_2011 - Novel Food - GM - Gene modified Food

- geklonte Tiere, Fleisch von geklonten Tiere
z.B. China baut weltgrößte Fabrik für geklonte Tiere (Spiegel  24.11.2015) (anfangs 100.000 Tiere, später 1 Million) (Rinder, Hunde, Rennpferde)

Abschätzung der Folgen von Biotechnologie (alternative Aktgionsgruppe) - www.testbiotech.org -

Film "Code of Survival" (Bertram Verhaag), 2016 (Thema: Ende der Gentechnik in der Landwirtschaft) - ref. TAZ 01.06.2016