TYPO3 Musterprojekt - Thursday, 17. June 2021
Druckversion der Seite: Melatonin
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/ernaehrungsforschungsraum/lebensmittel/lebensmittel-inhaltstoffe/nahrungsergaenzungsmittel/melatonin.html

Melatonin ist ein Hormon der Zirbeldrüse (Epiphyse); es wird aus Serotonin produziert. Melatonin ist in den Tag-Nacht-Rhythmus involviert. Ein hoher Spiegel macht müde, und ein niedriger geht mit Schlafstörungen einher (im Alter sinkt der Spiegel). (Tages)Licht erniedrigt den Spiegel; also ist im Winter Melatonin eher höher (Winterdepression). Schichtarbeiter und Fernreisende (Jetlag) zeigen gestörten Melatoninhaushalt. Erholsamer Schlaf ist wichtig für ein funktionierendes Gedächtnis.
Daraus ergeben sich "Health Claims" für das Supplement Melatonin; als Mittel gegen Jetlegs; bei Schlafproblemen und für das gute Gedächtnis.
Sowohl das BfR, als auch die EFSA, beurteilen das Mittel negativ (Infos).
EFSA-Publikation.

Trotzdem gibt es immer wieder versuche Melatonin zu vermarkten, aktuell (März 2010) - Nacht_Milch-Kristalle (Infos)

Zisapel, N.: New perspectives on the role of melatonin in human sleep, circadian rhythms and their regulation. Brit J Pharmacol DOI: 10.1111/bph.14116 (10.01.2018) ⇔- Could melatonin be the key to healthy aging? - link bei www.eurekalert.org 10.01.2018