TYPO3 Musterprojekt - Thursday, 17. June 2021
Druckversion der Seite: Ernährungsphysiologie
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/grundsaetze/inhalts-elemente/wissenschaft/ernaehrungswissenschaft/ernaehrungsphysiologie.html

Ernährungsphysiologie

Die Ernährungsphysiologie ist ein Teilgebiet der allgemeinen Physiologie (und diese wiederum ist ein Teilgebiet der Biologie), d.h. dieser naturiwssenschaftlich orientierte Bereiche untersucht die Stoffwechselreaktionen des Menschen hinsichtlich der Nahrungsaufnahme (output-Faktoren). Das sind im wesentliche biochemische Aspekte, es gehören jedoch auch (bio)physikalissche und informationsverarbeitende (Sinnesphysiologie) Strukturen und Funktionen zu diesem Gebiet. Es zeigen sich Überlappungen zur Molekularbiologie; Biochemie und der Ernährungsmedizin.

Typische Forschungsaufgaben sind die Funktion der Lebensmittelinhaltstoffe (Bedarf, Toxizität, usw); die Ermittlung des Ernährungsustandes und Wirkung der Nahrung (Nährstoffe) auf die Funktionen des menschlichen Körpers (rationale Grundlage zur Ermittlung der Ernährungstherapien)

An jeder Ausbildungsstätte der Ernährungswissenschaft ist die Ernährungsphysiologie eine zentrale Abteilung (Institut).