TYPO3 Musterprojekt - Wednesday, 23. June 2021
Druckversion der Seite: Dekarbonisierung
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/keller/kartei/dekarbonisierung/

06/09/15

Dekarbonisierung

In der Diskussion um Wege zur Vermeidung der Klimafolgen durch unsere Lebensweise (globales Problem - Klimawandel), die z.B. durch die steigende CO2-Konzentration in der Atmosphäre (Treibhaus-Effekt) hervorgerufen werden (z.B. Nutzung der fossilen Biomassen - Kohle, Erdöl, Erdgas); wird von der Dekabornisierung der Wirtschaft gesprochen (engl. low-carbon economy (LCE), low-fossil-fuel economy (LFFE), decarbonised economy). In Fachkreisen ist dieses Wort auch in Deutschland bekannt, doch es wurde bisher wenig benutzt (z.B. Suche in  Wortschatz - und google-Trends  geringe Treffer, 09.06.2015).
Mit dem Zitat "Wir wissen, dass wir im Laufe des Jahrhunderts eine Dekarbonisierung brauchen", Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Abschluss des G7-Gipfels auf Schloss Elmau in Oberbayern - 08.06.2015.  (z.B. Spiegel - 08.06.2015) (GNTZ - Google News - 2430 Treffer)

Eine Dekarbonisierung des Wirtschaft ist möglich; eine generelle Dekarbonisierung - eine Leben ohne Kohlenstoff - ist unmöglich. Unser Leben ist von Kohlenstoff (und seinen physiko-chemischen Besonderheiten) abhängig; alles lebende - jedes organische - Material strukturiert sich um die Kohlenstoff (C)-Atome - es gibt eine eigene Kohlenstoffchemie - die organische Chemie (neben der anorganischen Chemie)
 

wikipedia - deutsch (09.06.2015 - klassiziert als stub / Stumpf - unvollständig)
- englisch - low carbon economy