TYPO3 Musterprojekt - Thursday, 17. June 2021
Druckversion der Seite: Nutrition Policy - Österreich
URL: ernaehrungsdenkwerkstatt.de/public-health-nutrition/nutrition-policy/nutrition-policy-oesterreich.html

Ein Ziel der österreichischen Ernährungspolitik ist wie folgt beschrieben:

"Die Produktion hochwertiger, gesunder Lebensmittel zählt seit jeher zu den Hauptanliegen der österreichischen Landwirtschaft, die daneben wichtige ökologische und landschaftspflegerische Leistungen erbringt. Bester Beweis dafür ist der sinkende Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln, die Förderung der artgerechten Tierhaltung oder die biologische Produktion.
www.lebensministerium.at

Habe bisher kein Dokument gefunden, dass Ernährungspolitik in Österreich darstellt. Ankündigung sind jedoch jetzt (Frühjahr 2009) im Rahmen der Präsentation des Ernährungsberichtes 2008 erfolgt

Bericht 2012 zum Nationalen Aktionsplan Ernährung  -- Bericht 2011 (NAPe)

Die neue Aktion des Gesundheits-Ministeriums "Ernährung kann was" wird am 13. Sept 2009 gestartet (link
Ende Januar 2010 wird der Entwurf zum Nationalen Aktionsplan Ernährung zur Diskussion gestellt (Download)  (Presseinformationen)
(Charts)

März 2010 - Österreichische Ernährungspyramide - (Infos)

Lebensmittel Charta Österreich (Portal - www.lebensmittelcharta.at ) (verkündet 30.10.2010) (Gesundheitsministerium)
1.  Gütezeichen “gentechnikfrei”
2.  Mehr Informationen in der Gastronomie und in der  Gemeinschaftsverpflegung
3.  Mindestschriftgröße für Lebensmitteletiketten
4.  Einheitliche Nährwerttabelle auf allen Lebensmitteln
5.  Verpflichtende Herkunftskennzeichnung

Literatur

(Dokument - Badenweiler Tagung 2007)

JANECEK, C.: Grünbuch „Förderung gesunder Ernährung und körperlicher Bewegung: eine europäische Dimension zur Verhinderung von Übergewicht, Adipositas und chronischen Krankheiten“. Pressemitteilung der Wirtschaftskammer Österreich, Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit, Wien, vom 14. 03. 2006

KIEFER, I.; RIEDER, A. et al: Erster Österreichischer Adipositasbericht 2006. Herausgeber: Altern mit Zukunft, Wien, August 2006

Weltgesundheitsorganisation Europa: Gesundheit im Schlaglicht – Österreich 2004. Referat Veröffentlichungen, WHO-Regionalbüro für Europa, Dänemark, 2006

Lebensministerium Österreich: Facts & Figures zum Themenschwerpunkt Ernährung. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien, März 2007

MÖRIXBAUER, A.: Ernährungs- und Lebensmittelbericht – Zwei Instrumente der Ernährungspolitik in Österreich. Einblicke - Zeitschrift des Verbandes der Ernährungswissenschafter Österreichs, Ausgabe 01/2004, 1 – 4

BIRNER, A.; FÜLÖP, G. et al.: Gesundheitsbericht Österreich 2004 - Gesundheit und Krankheit in Österreich. Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen, Wien, Mai 2004

ELMADFA, I.; BLACHFELNER, J. et al.: 2. Wiener Ernährungsbericht. Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien, Wien, August 2005

Jahresbericht 2005 des Fonds Gesundes Österreich. Kuratorium des Fonds Gesundes Österreich, Wien, 22. 03. 2006

URL, B.; FRÜHAUF, H.: Gesundheit und Ernährungssicherheit in Österreich. Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit und Bundesamt für Ernährungssicherheit, Wien, 29. 11. 2004

 

 

Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) wurde am 1. August 2006 per Bundesgesetz als nationales Forschungs- und Planungsinstitut für das Gesundheitswesen und als nationale Kompetenz- und Förderstelle für die Gesundheitsförderung errichtet. Als Geschäftsbereiche wurden die Institutionen Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen (ÖBIG) und Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) eingegliedert, deren Gesamtrechtsnachfolge die GÖG damit angetreten hat.

www.goeg.at

 

Fonds Gesundes Österreich -

http://www.fgoe.org/startseite

 

BIQG – Bundesinstitut für Qualität im Gesundheitswesen

http://www.biqg.org/

Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen“

http://www.oebig.org/

Links zum Schwerpunkt Öffentlicher Gesundheitsdienst

Landessanitätsdirektionen

http://www.burgenland.at/gesundheit-soziales/amtsaerzte

http://www.ktn.gv.at/?siid=99&cfg=noredir

http://www.niederoesterreich.gv.at/service/lad/lad1/GruppenAbteilungen/Gesundheitswesen.htm

http://www.land-oberoesterreich.gv.at/cps/rde/xchg/SID-3DCFCFC3-A5CC9357/ooe/hs.xsl/19775_DEU_HTML.htm

 

http://www.salzburg.gv.at/themen/gs/gesundheit.htm

 

http://www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/9752/DE/

 

http://www.tirol.gv.at/organisation/landessanitaetsdirektion/

 

http://www.vorarlberg.gv.at/vorarlberg/gesundheit_sport/gesundheit/gesundheitsdienst/start.htm

 

http://www.wien.gv.at/advuew/internet/AdvPrSrv.asp?Layout=stelle&Type=K&stellecd=1999032311292604&Hlayout=personen

 

http://www.wien.gv.at/ma15/

 

Sonstige

 

Österreichische Gesellschaft für Public Health

www.oeph.at

 

Links zum Schwerpunkt Vorsorge

 

Europäische Kommission, Generaldirektion für Gesundheit und Konsumentenschutz http://europa.eu.int/comm/dgs/health_consumer/index_de.htm

 

Diabetes

 

Österreichische Diabetesgesellschaft (ÖDG)

http://www.oedg.org

 

Österreichische Diabetiker Vereinigung (ÖDV - Diabetikerselbsthilfe)

http://www.oedg.org

 

Aktive Diabetiker Austria (ADA - Selbsthilfe)

http://www.aktive-diabetiker.at

 

Verband Österreichischer DiabetesberaterInnen (VÖD)

http://www.diabetesberater.at

 

Österreichische Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM)

http://www.oegam.at

 

Österreichische Adipositasgesellschaft

http://www.universimed.com/adipositas/

 

Forum Qualitätssicherung in der Diabetologie Österreich (FQSD-Ö)

http://www.fqsd.at

 

Styria vitalis

http://www.styriavitalis.at

Ernährungspolitik Österreich - ist Thema #47 - Hausarbeiten - VL Wien