Schafe zählen zu den ältesten Haustieren der Menschen (noch älter Hund); traditionell vielfältige Nutzung: Milch, Fleisch, Leder, Felle, Pergament, Wolle; Schaftskot - guter Dünger.
(Symbol - Schaf - friedlich; "Schäfer" als Beruf)

Schaffleisch (und Lammfleisch) zählt zu den Fleischsorten, die in Deutschland nicht sehr häufig verzehrt werden. Es gibt jedoch einen saisonalen Höhepunkt um Ostern herum.  (Lamm-Info-Sammlung)

Agrarmarkt - Überblicke (Produktion, Handel, Preise, Selbstversorgungsgrad) - Welt/Europa/Deutschland/Baden-Württemberg

- agri benchmark -

z.B. in

Agrarmarkt Information für Schulen (MLR-BW)

Agrimente 2006

 Lammkeule zu Ostern besonders beliebt - http://www.zmp.de/agrarmarkt/branchen/verbraucher/2009_03_24_Lammfleisch_Ostern_Preise.asp

(CHART)

Deutschlandkarte: Lämmer/Schafe-Herden - Zeit-Magazin Nr.14/22.04.2015 -
Zahl der Schafe zurückgehend - 1,6 Mill Schafe (2015), 1500 Wanderschäfer  - (proplanta-Meldung, 21.02.2016) 2000 gab es noch 2,7 Mill Schafe (33.000 Betriebe); 2015 nur noch Schafe in 9.700 Betrieben.
Wo sind die Schafe geblieben? (17.06.2015)  link bei www.bioland.de -

Marketing-Kampagne von britischen Erzeugern - Pressemeldung 18.05.2016 von www.lammleckerlos.de

Herkunft der Schafe - Züchtungen
Schafe zählen zu den genetisch vielfältigsten Haustieren. Im Gegensatz zu den meisten Hunde- und Rinderrassen hat sich das hohe Niveau der genetischen Vielfalt erhalten. (Pressemeldung - Standard, Wien)
Studie: Kijas, JW et al. Genome-Wide Analysis of the World's Sheep Breeds Reveals High Levels of Historic Mixture and Strong Recent Selection. PLoS Biology 2012 10(2): e1001258. doi:10.1371/journal.pbio.1001258 - Die Untersuchung zeigt die Abstammungslinien der Schafe in den vergangenen 11.000 Jahren bis zu den Anfängen der Tierzucht auf. Die dabei gefundene hohe genetische Vielfalt deute darauf hin, dass die Domestizierung von Schafen auf einer breiten genetischen Basis basiere.  

 - physiologische Wirkungen - Nährwertzusammensetzung (siehe BLS)

 
Welterzeugung  (FAO) / kontinental / in einzelnen Ländern / und Regionen (regionale Bedeutung; ) (Schäferläufe; Lüneburger Heide; Rhön usw)

In Neuseeland gibt es 40 Millionen Schafe und 4,4 Mill Menschen. das Verhätnis 9:1 ist Weltrekord - Neuseeland das Paradies der Schafe - link bei www.neuseelandlamm.de -

Schäfer (als Berufsbild) / Schafzucht
Lieblingsberuf Wanderschäfer (Slow Food Nr.2/2015, S.74-76) - www.berufsschaefer.de

Lammfleisch vom Schäfer - www.genuss-vom-schaefer.de -

Schafhaltung in Baden-Württemberg. Stuttg.Nachrichten 15.04.2017 (Rückgang der Schafe und Schäfer)

- Schäfer - Schafe sind wichtig für Landschaftspflege - Acht bayerische Verbände und das Bayerische Umweltministerium präsentierten die gemeinsame Erklärung „Kulturlandschaft braucht Schafe! Strategie zur Förderung der Hüteschäferei in Bayern“ (link - Pressemeldung, 09.06.2015 )
„Die Herde zieht weiter“ Berufsbild Schäfer – TAZ 14.11.2015(im TAZeArchiv) / TAZ 2013 http://www.taz.de/ !5058085/ - 2006 - http://www.taz.de/1/archiv/?dig=2006/04/13/a0091  
Berufsbild des Brandenburger Wanderschäfers Knut Kucznik. "Mister Eigensinn" TAZ (Berlin) 24.12.2016 - (im TAZeArchiv) - Berliner Morgenpost 07.04.2015 -

- Mit Bock, Glocke und 120.000 Unterschriften ziehen Schäfer*Innen vor die Landtage in 12 Bundesländern. Dort übergeben sie am 12. April 2018 um 11 Uhr die Petition #SchäfereiRetten an Landespolitiker. Die Schäfer*Innen beklagen den drohenden Untergang ihres Berufes und fordern eine Weidetierprämie. Einen Monat zuvor hatten sie bereits vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin demonstriert. link bei www.berufsschaefer.de 12.04.2018

Schäfer in der Dichtung/Kunst - wikipedia -  pastorale Bilder (google)
- Schäferstündchen -

- Zum Stichtag 01.03.2016, also kurz vor Ostern, wurden in Deutschland rund 598 200 Lämmer und Jungschafe gehalten, im Jahr 2010 gab es noch circa 675 800 Schafe. Damit ist die Zahl der Lämmer und Jungschafe innerhalb der letzten sechs Jahre um 11,4 % gesunken. Generell ist die Schafhaltung in Deutschland rückläufig. 2010 wurden knapp 22 300 landwirtschaftliche Betriebe mit insgesamt etwa 2,1 Millionen Schafen gezählt. 2016 waren es noch 19 600 Betriebe, die rund 1,8 Millionen Schafe hielten. In den sechs Jahren zwischen 2010 und 2016 ist die Zahl der Betriebe mit Schafhaltung somit um knapp 14 % und die Anzahl der Schafe insgesamt um etwa 12 % gesunken. - Stat.Bundesamt 11.04.2017 (ref. Weser-Kurier 12.04.2017)

Der Verbrauch ist in Deutschland statistisch  bei knapp 1kg/Kopf/Jahr (Schaf- und Ziege zusammen; ZMP-Daten )

Im Prinzip müssten dazu jetzt neue Daten in der NVS II sein -  www.was-esse-ich.de

Dieses kann nach Dimension Mensch –. Biographie – Säugling bis Alter / versch. Berufe / vesch regionen / Länder (link zu Verzeherstudien) - das ist dann Dimension RAUM / hier dann auch – Umwelt-Ökologie - betrachtet werden

Produktionlinien Untersuchungen - Ökobilanzen - LCA - für Lammfleisch (Studien Fleissner von Arbetsgruppe E Schlich, Giessen)

Lamfleisch-Studien

Nutzung von Schaf - ausser Lebensmittel -  Woll-Erezung / Schafswolle


Gütesiegel, Kennzeichnungen

Verzehrsformen - Rezepte  -

Lammfleisch-Sortiment - Lebensmittel-Praxis - link - 21.09.2015

Viele Bücher - zu Schafen - Lamm

Slow Food Magazin Nr.3; 2008 - Titelthema: Schafe und Lämmer.
S.34f - Desrues; G.: 10.000 Jahre Schafe und Menschen (im Archiv)
S.38f - Pils,I.: Ein Loblieb auf Schnucken&Co (Rassen, Diepholzer Moorschnucke, Rhönschaf usw) (S.59 - internationale Rassen)
S.41f - Lammkoteletts und Keulen usw (Fleischteile, Bilder) - dazu Rezepte
S.50f - Porträt - Wollige Gelassenheit (Schaffelle)
S.56f - Käse - Allein unter Schafen (Schafkäserei - www.schafkaese.com

Slow Schaf (Münsingen - 1.-4. Nov 2012) (link) (www.reutlingen-messe.de ) (link)  (1.-3.11.2013)

Ueter, D.: Lamm und Zicklein - Nose to tail. Ulmer, 2018

- Fuhr, E., Judith Schalansky, J. (Hg.): Schafe.  Ein Portrait  - Matthes&Seitz Berlin 2017, Reihe: Naturkunden   (TAZ 15.05.2017)
Haid, Hans: Das Schaf. Eine Kulturgeschichte. Böhlau-Verlag, 2010
2015 - chinesischer Kalender: Jahr des Schafes - 1919, 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027(link) (chin. yang = Schaf/Ziege) (⇒⇒ Briefmarken)
Sensibel oder dämlich - Kulturgeschichte des Schafes - TAZ 02.01.2015

Rassen - Geschichte der Schafe / Schäfer  / Schafhirten

Alpines Steinschaf (Österreich) (wikipedia)  (website) (Arche Austria)

frühe Domestizierung - ca 10.000 Jahren (biblisch alt)  (Siehe Bibel-Infos / Science Lunch-Bibel)

http://www.bibelkommentare.de/index.php?page=dict&article_id=39

wiki - http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4ferei

http://de.wikipedia.org/wiki/Hausschaf

Sprachbilder - Nutzung - kleines, dummes Schaf; Schafskälte;

SWR 2 - Matinee (18.01.2015) - "Nicht mehr brav, das Schaf" - Schäfer, Schafkrimi; Schäfchen zählne, Schafskopf (Spiel)

Darstellung auf Gemälden

auf kleinen  "Bildchen" - Philatelie

Bewertung des Lebensmittel nach - (noch nicht erstellt)

Unterschätzes Haustier - Das Schaf (SWR-Sendung 30_03_2010 -Manuskript)

links -

http://www.bundesverband-schafe.de/

http://www.schafe.de/index.html

 

Rhönsschaf -  alte Rasse (Arche)

 http://de.wikipedia.org/wiki/Rh%C3%B6nschaf

 Betrieb Pößel - letzten noch vorhandenen 50 reinrassigen Rhönschafe -www.allianz-fuer-tiere.de/675.0.html 

Portrait  - Udo Pößel -  www.zeit.de/zeit-wissen/2008/03/Dossier-Arten-Schafzuechter -

Arche-Rhönschafhof -  www.g-e-h.de/geh-arch/hof-27.htm - 8k - Im Cache - Ähnliche Seiten

 

Liste der Arche-Höfe 2008  -  www.g-e-h.de/geh-arch/liste.htm

Wiederentdeckung des Sambucano-Lamms

http://www.taz.de/1/archiv/print-archiv/printressorts/digi-artikel/?ressort=re&dig=2008%2F11%2F15%2Fa0135&cHash=23e8ba9f41 (zuletzt 22_07_2010)

Arte-TV 7.8.2010; 17,45 - Gipfel der Genüsse (5) - Sambuco, im Valle Stura (Italien)

http://www.phoenix.de/content/phoenix/tv_programm/gipfel_der_genuesse_ %281_5%29/294020

http://www.dokujunkies.org/dokus/menschen/gipfel-der-genusse-dtv-xvid.html 

 

Heidschnucken sind eine höchst genügsame Schafsrasse von mindestens sieben verschiedenen Einzelrassen. Der Sammelbegriff ist „Nordische Kurzschwänzige Heiderasse“.

http://de.wikipedia.org/wiki/Heidschnucke

http://www.heidschnucken-verband.de/frame/startseite.htm

 

Die Moorschnucke, auch (Weiße Hornlose Heidschnucke, lat. Ovis aries (ammon) f. aries), ist eine sehr kleine Landschafsrasse und gehört zur Familie der Heidschnucken. Sie ist im Gegensatz zur Heidschnucke Weiß und hornlos.

http://de.wikipedia.org/wiki/Moorschnucke

Moorschnucke - www.moorschnucke.de 

Pflege der Moorlandschaft in der Region um Diepholz - Diepholzer Moorschnucke -  geschützte Ursprungsbezeichnung (seit 1997)
(auch Diepholzer Gans)
Salzwiesenlamm - Présalé-Lamm

http://www.gourmet-report.de/archiv/salzwiesenlamm

Lamm - jungs Milchlamm (bis ca 45 Tage alt, nur mit Milch gefüttert) (agneau de lat); blassrosa Fleisch
Weidemastlamm (broutard) (<1Jahr)
je älter, desto kräftiger die Fleischfarbe von rosa nach rot
(franz. Schafrassen - wikipedia)
Pyrenäenlamm
Schafrassen-Website - z.B. Aragonesa

- Müritz Lamm, Port Culinaire Nr.2 (2007)
- Klaus Schwagrzinna, Lammzüchter von der Müritz,- Südd.Ztg. 11.05.2010

Lammköniginnen (Marketing-Aktion)

In Baden-Würtemberg - Karin Ruhland aus Laichingen-Machtolsheim wird 2. Württemberger Lammkönigin / Notwendige Markenpflege und Weiterentwicklung des „Württemberger Lamms“ / Lange Tradition und unverwechselbares Stück regionaler Kultur

Nordfriesische Lammkönigin 2008

http://www.bundesverband-schafe.de/Lammkoenigin-2008.516.0.html

http://www.lammtage.de/

http://www.mlr.baden-wuerttemberg.de/Staatssekretaerin_Friedlinde_Gurr_Hirsch_MdL_Die_Wuerttemberger_Lammkoenigin_muss_eine_wichtige_Botschafterin_sein/71751.html

 

SlowSchaf in Münsingen. UNESCO-Biosphärenreservat Schwäbische Alb, www.reutlingen-messe.de -
http://www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/stuttgart/alle_termine/messe_slow_schaf/
- http://www.biosphaerengebiet-alb.de/13-Biosphaerenzentrum.php - http://de.wikipedia.org/wiki/M %C3%BCnsingen_%28W%C3%BCrttemberg%29

 

Bliesgau Lammwochen

9-18 Okt 2009 - http://www.biosphaere-bliesgau.eu/lammwoche.html

2008 - http://www.biosphaere-bliesgau.de/cms/upload/lammwoche08/08_Lammwoche_Leporello.pdf

7.Woche - war 2006 (Kochkunst & Esskultur)

http://www.biosphaere-bliesgau.de/cms/upload/pdf/06_lammwoche.pdf

 

"Wollen Sie nicht den Lammbraten essen, der im Ofen ist? Ich denke, er wird gar sein..." Die vier Polozisten widersprachen zwar, doch sie waren tatsächlich sehr hungrig, und nach einigem Hin und Her willigten sie ein, in die Küche zu gehen und sich zu bedienen. Die Frau blieb in ihrem Sessel sitzen. Duch die offene Tür konnte sie hören, wie sich die Männer unterhielten.
Roald Dahl - Lammkeule - Erzählung(ein Kriminalfall - Gift im Essen)

http://de.wikipedia.org/wiki/Roald_Dahl

http://www.dieterwunderlich.de/Dahl_lammkeule.htm

Roald Dahl: Lammkeule (Kurzgeschichte aus "... und noch ein Küsschen!")(Arche Literatiur-Küchenkalender -8-14- Feb 2010)

Kunst - Agnes Denes (wikipedia) ⇒⇒ Installation - Sheep in the Image of Men
- Kunstbilder mit Schaf - linklink bei www.akg-images.de /
- Ernst Ludwig Kirchner: Schafherde, 1938 (Wikipedia)
Agnus Dei - Schaf von Francisco de Zurbarán (wikipedia)
 Ausstellung in Memmingen Kunstalle. "Schafe" Josef Madlener  (wikipedia)  - link / "Sheeps" - Henry Moore (link)(15.10.2016-29.01.2017)  (Bericht BR 01.2.2015)(link im www.kulturkurier.de )

To top