03/19/17

Catalogna - Schnitt- oder Blattzichorie

Catalogna (Schnitt- oder Blattzichorie) gehört zur Sortengruppe der Zichorie (Cichorium intybus). Dazu zählen die Sorten ‚Gelbe von Trieste‘, auch ‚Zichoriensalat di Trieste‘, ‚Biondissima di Trieste‘ oder ‚Zuccherina di Trieste‘ und ´Cicoria spadona‘ genannt, die wie Schnittsalat angebaut werden.
Die Catalogna wird bisher fast nur in Italien und im Tession (Schweiz) angebaut. Sie hat einen recht bitteren Geschmack und ist dunkelgrün schmalblättrig. Sie wird für (italienische) Salate verwendet. Um die Bitterkeit der Zichorienart zu verringern, legt man die Blätter einfach eine Weile in kaltes Wasser. Dabei können jedoch wichtige Inhaltsstoffe im Wasser gelöst und damit „ausgewaschen“ werden.  Die Catalogna kann auch gegart werden (ähnlich wie Spinat), z. B. in Olivenöl mit etwas Knoblauch gedünstet als Beilage zum Hauptgang (Pasta).  Catalogna ist eng verwandt mit Puntarelle.

Informationen:
Wikipedia
- Catalogna bei www.gemuese.ch
- Catalogna in der www.coopzeitung.ch 18.01.2013
- Catalogna bei www.anonymekoeche.net 04.03.2016

 

 

To top