10/12/16

Kaktuswasser

AID berichtet aktuell am 12.10.2016
"Kokoswasser ist längst vergessen. Heute greifen Hollywoodstars zu Kaktus- und Birkenwasser, die deutlich weniger Kalorien haben. Die Pflanzensäfte sollen sehr erfrischend sein und noch dazu Gesundheit und Schönheit erhalten. Wissenschaftliche Beweise gibt es dafür allerdings nicht.
Bereits seit Jahrhunderten trinkt man in der mexikanischen Wüste Kaktuswasser. Das süßlich-zitronige Getränk, wird aus den Früchten von Feigenkakteen gewonnen, die in kargen Gegenden wertvolle Wasserspeicher sind.
Im Innern der Pflanze sammeln sich Mineralien und Vitamine wie Vitamin A und C, Magnesium, Eisen, Kalzium und Omega-3-Fettsäuren. Kaktuswasser ist durch die Säure Taurin, die auch in Energydrinks enthalten ist, ein natürlicher Wachmacher. Bei regelmäßigem Genuss soll sogar die Haut straffer werden. Noch ist das kalorienarme „Wunderwasser“ nicht im deutschen Handel erhältlich. Das kann aber bei dem derzeitigen medialen Hype nur eine Frage der Zeit sein."

Weitere Informationen
- Kaktuswasser - der Superdrink der Wüste. bei www.eatsmarter.de -
- Von der Wüste in den Supermarkt: Kaktuswasser.  link bei www.glamour.de 2016 -
- 5 Gründe warum Kaktuswasser noch besser als Kokoswasser ist. link bei www.elle.de 2016 -
- link bei www.mopo.de 24.05.2016 -

- Cactus water Review. link bei www.supplementpolice.com 2016- 
- Cali Water link bei www.healthyfitfabmoms.com 02.06.2015 - 

Internationaler Anbieter - Cali Water  (link)

 

 

To top